Samstag, 28. Mai 2011

Das ist ja echt unerhört -.-

Nichts ahnend las ich mir geraden diesen nette Beitrag durch:

http://szmstat.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/35774

Ich dachte echt ich spinn...

Kommentare:

  1. also ich finds übertrieben o0 solln sie doch jeden so lassn, wie ers will o0. :O www.sofiabeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ja find ich auch. Ich finde den Beitrag unseriös. Da fließt zu viel Meinung vom Autor mit ein, dass dürfte bei einer Zeitung meiner Meinung nach nicht sein. Leider kann ich kein Kommentar drunter schreiben.
    Aber das die Autorin weiß, wie es aussieht, wenn man zu lange im ohr rumpult, gibt mir zu denken.

    AntwortenLöschen
  3. Haha was ein Müll :'D

    Also mal im Ernst: Nägel lackieren wir schon immer "angesagt" o_O"
    Nicht erst seit gestern!

    Und ob man nun nen 19€-Nagellack für 129€ bei Ebay (ver)kauft oder man dort eine Schallplatte für den Preis bekommt, die früher mal 5DM gekostet hat ... wen juckt das bitte?!
    Es darf und sollte einem niemand vorschreiben, was man mit seinem Geld anfängt.
    Und wenn ich meine, es für Nagellack ausgeben zu müssen ... arghs mich regt das grad auf XD

    Aber das mit der Unseriösität empfinde ich ebenso ... :'D

    AntwortenLöschen
  4. absolut unseriös. sowas gehört in die Bildzeitung -.- !!!

    AntwortenLöschen