Mittwoch, 21. Dezember 2011

Schlafstörungen...

AH! Leute! Ich krieg die Macke. Ich hab mich ja irgendwie mit abgefunden, dass ich dauernd Aufwache....aber das ich nur noch 4 Stunden in der Nacht schlafe, ist doch echt nicht mehr normal. Ich schlaf ein, wach auf und lieg erst einmal Stunden im Bett rum, bis ich wieder kurz einschlafe und aufwache. Is nicht mal so, das ich auf Klo muss oder unbedingt was trinken muss. Habs mal mit Baldrian probiert. Davon werd ich zwar recht schnell müde, doch schlafe ich dann auch nur 3 Stunden und bin dann erstmal wieder drei Stunden wach und schlaf erst dann wieder ein -.- Dann kommt noch hinzu, dass ich die Nacht n Stechen im Auge hatte...dachte zuerst Bindehautnetzündung. Doch das stechen ist aufeinmal weg?! Dann bekomm ich Nachts Hals + Ohrenschmerzen. Aber nicht, weil ich mit offenen Mund schlafe oder so...neee...ich bekomm es einfach Abends wenn ich noch garnet schlafe O_o ich bekomm scho voll die Macke und hab scho überlegt, ob ich nimma alle Tassen im schrank hab -.-


Kann mir irgendwer was zum Schlafen empfehlen? -.-

Kommentare:

  1. Och Mensch du Arme! Ich kenne das mit dem wenig schlafen nur zu gut. Ich bin nämlich Schlafwandlerin - jawohl, so richtig. Sowohl ich als auch mein Freund kriegen daher in manchen Nächten kaum schlaf. Ich schreie Nachts rum stehe auf um irgendwas umzustellen, oder ziehe unser Bettzeug ab - lauter so Sachen.

    Echt schlimm wenn man nicht richtig schlafen kann. Hast du schonmal einen Arzt konsultiert? Evtl. gibts irgendwelche Mittel die dir helfen können.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte auch ähnliche Probleme und war beim Arzt der hat mir dann geraten meine Ernährung so umzustellen das ich so viel Eisen wie möglich zu mir nehme...

    also am besten mal durchchecken lassen;)

    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es in den letzten Tagen genauso. Gestern Nacht war ich einfach mal bis 5 Uhr wach und konnte nicht schlafen. Habe mich in der Zeit mit Uni-Kram beschäftigt. Heute Nacht musste ich mich gegen 1 Uhr wieder zwingen, ins Bett zu gehen, aber lag eine Ewigkeit wach...
    Gute Tipps habe ich daher leider nicht. Ich würde mich auch anschließen, dass eine Untersuchung beim Arzt gut wäre. Wenn das bei mir so weiter geht, werde ich das auch machen.
    Ansonsten hilft es bei mir manchmal, wenn ich abends noch ein schön warmes Bad nehme.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich geb wenn ich nicht schlafen kann einen Tropfen 100%iges Lavendelöl auf bzw. neben meinen Kopfpolster, das hat bis jetzt ganz gut geholfen! Vielleicht wäre das noch einen Versuch wert!

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
  5. owei du arme.. im dm gibt es bei den Arzneimitteln so einen Kakao drink den man vor dem Schlafen trinken soll da ist noch iwas anderes mit drinne ne Freundin von mir hat gemeint der wäre voll lecker und sie hat geschlafen wie ein Stein vielleicht versuchst du es mal damit :)
    lg Pia
    PS hoffe das das bald ein Ende für dich hat und du wieder schön schlafen kannst! :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für eure lieben Kommis! Das mit Lavendelöl hab ich mal gelesen, aber finde den Geruch eher unangenehm wenn ich ehrlich bin Oo dieses kakao zeug klingt interessant...werd mal beim nächsten dm besuch danach schauen...

    Mein Arzt hat mit tabletten mitgegeben...es ist Anti-depressiva -.- ganz toll xD

    AntwortenLöschen
  7. Die Antidepressiva hab ich bei meinem alten Arzt auch bekommen....
    An deiner stelle würde ich sie ganz schnell in die Tonne werfen...ich bin mal ganz böse abhängig davon geworden-.-

    Und die Schlafprobleme hatte ich nach dem absetzen auch...sie waren sogar schlimmer...

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde erst mal zum Arzt gehen..
    denn in Wirklichkeit bringen Schlaftabletten nichts...
    sie unterdrücken nur die Müdigkeit....und du schläfst, aber der Körper entspannt sich nichtt..
    http://jazzlovesmusic.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. schreib deine gedanken und was dich bedrückt in ein tagebuch dass dein kopf beim schlafen frei ist..
    vllt hilfts auch dein bett umzustellen.
    nen versuch isses wert. allemal besser wie irgendwelche pillen die du vllt gar nicht brauchst!

    lena-mariex3.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. das ist ja fies :o
    mir hilft immer was mit lavendel...lavendel parfüm, badezusätze und so weiter. & keine gruselfilme vorm einschlafen ;)
    hoffe dir gehts bald besser♥

    AntwortenLöschen