Donnerstag, 6. Juni 2013

[SONSTIGES] "Gefährliche" Kosmetik?! Produkte mit merkwürdigen Nebeneffekt...

Hallo ihr Lieben =)

In der letzten Zeit sind mir Produkte untergekommen, die einen recht fragwürdigen und merkwürdigen Nebeneffekt haben. Insgesamt haben sich bis jetzt 3 Produkte als Produkt mit 'merkwürdigen Nebeneffekt' herraus gestellt. Dieser Post hat sicherlich nichts mit dem Beauty-Effekt an sich zu tun und dieser Beitrag soll den Ein oder Anderen von euch zum Schmunzeln bringen :)

Fangen wir an mal an mit den Produkten:





Das No Clogs Allowed Peeling von Soap & Glory. Dieses Produkt wurde mir damals von Douglas zum Testen mitgeschickt. Ich hatte es 2 x verwendet, dann landete es auf meinen Regal. Da mein lieblings Peeling von AOK aber leer geworden sit kam ich auf die Idee, dass das Peeling von S & G mal leer werden sollte.
Aber es ist nicht irgendein Peeling: Es reagiert mit Hitze, d.H., vermischt man das Produkt mit warmen Wasser, wird das Peeling blau. 

Ich benutze aber Peeling immer unter der Dusche, da ich es einfach besser finde, wenn man die Perlen gleich abduschen kann und nichts kleben bleibt. Gesagt, getan. Als ich das Peeling auf meine Hand gab, habe ich einen leichten Schocke bekommen, denn die Masse hat wohl mit der Hitze in der Dusche reagiert. Für einen kleinen Augenblick ist das Zeug so heiss, dass man sich verbrennen würde, wenn die Hitze länger anhalten würde O_o Zum Glück lässt die Hitze aber schnell nach, so dass es erträglich ist. 



Die Sparkle Toothy Tabs von Lush. Ein sehr gehyptes Produkt für die Zähne. Es soll die Zähne strahlend weiss machen. Einen ticken heller werden meine Zähne gewiss, ABER: Nach einer halben Stunde nachdem ich sie benutze, zieht meine Mundschleimhaut Fäden. Also, ich denke, dass es meine Mundschleimhaut ist. Es tut zwar nichts weh, aber es ist ein ekeliges Gefühl und dieses Gefühl lässt erst nach ca 2 Stunden nach.


Das Elnett Hitzschutzspray von L'oreal für glattes Haar. Ich mag das Produkt an sich sehr gerne. Es riecht recht angenehm und ich habe das Gefühl, dass meine Haare dadurch schon glatter werden, wenn ich sie nicht glätte, sondern einfach föne. Das Problem ist nur, dass ich einen Laminatboden besitze. Wenn ich das Produkt also in meine Haare sprühe und die Reste von dem Spray auf dem Boden landen, wird der Boden rutschig. Beim ersten Mal bin ich echt fast hingeflogen. O_o

Seit dem lege ich entweder ein Handtuch drunter oder sprüh mir das Zeug in meinem Bett in die Haare (auch wenns komisch klingt!)

Habt ihr Kosmetika zu Hause, welche einen merkwürdigen Nebeneffekt hat? :)







Kommentare:

  1. Der Boden wird bei allen möglichen Spray Produkten rutschig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist mir aber erst bei dem Elnett-Produkt aufgefallen. Wenn ich z.B. das Hitzeschutzspray von Schwarzkopf benutze, ist es nicht rutschig.^^

      Löschen
  2. Hihi das mit dem hitzeschutz habe ich auch schon gehört

    AntwortenLöschen
  3. Dass das S&G warm wird, steht aber auch drauf ;)
    Ich werd mir das auf jeden Fall kaufen, weil es mich schon länger interessiert.

    Aber der Link, der da verlinkt ist, der passt irgendwie nicht zum Inhalt? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, dass es mit wärme reagiert habe ich ja geschrieben =) es geht ja darum, dass es heiss wir, also extrem heiss, nur durch den Dampf unter der Dusche X) wenn auch nur kurz :D

      Löschen
    2. Hmmm, okay. Ob ich das dann ausprobiere? Ich mach das nämlich auch unter der Dusche :O

      Löschen
    3. Sag mal bescheid ob das bei dir auch so war :D vll kommt es auch drauf an, wie lange es unter der Dusche steht. Bei mir steht es ca 10 Minuten drunter, bis ich es benutze.

      Löschen
  4. mir fällt spontan leider nicht witziges ein, aber deine 3 sind echt gut! :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab 2 Lipglosse bei dem es nach kurzer Zeit prickelt, find ich aber ganz angenehm.

    Das mit den Sprays ist meist immer so. Ich hab die von Gliss Kur und meine Mum verflucht mich immer wenn ich sie mal ausversehen auf den Boden sprühe. Ich häng meinen Kopf inzwischen immer über die Badewanne.
    Lustgierweise hats dann jedes mal nur fast hingefetzt, war ja auch der Verursacher der "Ölspur".

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen