Mittwoch, 12. November 2014

[GEWONNEN] uma Beautypaket




Guten Tag meine lieben Leser :)

Gestern hat der Postbote bei mir geklingelt und meinen Gewinn vom uma cosmetics Halloween-Gewinnspiel gebracht. Die Aufgabe auf ihrer Facebook-Seite war ziemlich einfach. Wir sollten und von drei verschiedenen Farben die uma geposted hat eine aussuchen und diese Farbe lakieren + taggen. Diejenigen, die den Lack mit den meisten Stimmen gewählt haben, haben ein kleines Beautypaket gewonnen.

Vielen lieben Dank an uma für den Gewinn!



Gespannt packte ich mein Paket aus und wurde mit folgenden Inhalt überrascht;


Das Paket wurde wirklich süß verschickt :) Ich mag die Kombi aus schwarz und pink!



Leider muss ich sagen, dass mir persönlich die uma bronzing pealrs zu extrem glitzern und zu wenig Farbe abgeben. Daher sind die Pearls nichts für mich und werden wohl verschenkt. :)



Die Farbe "get the party started" von uma finde ich recht hübsch. Es ist kein knalliges pink, eher dunkler und daher eher mein Fall. Knallpink trage ich in den letzten Jahren eher weniger. Solch einen Ton habe ich auch zum Glück noch nicht und passt somit perfekt in meine Nagellacksammlung ;)





Der uma colour & care lipstick in der Farbe "heidi's boum" ist ein eher dunkles, metallisches Rot. Ich persönlich finde metallische Töne furchtbar. Es erinnert mich an die 80/90er Jahre oder an ältere Damen. Den Metal-Effekt sieht man auf den Lippen eher weniger und auch so ist der Lippenstift recht sheer. Aber er steht mir überhaupt nicht (was vielleicht auch an meinen roten Haaren liegt) und wird daher wahrscheinlich verschenkt. Ich muss auch sagen, dass ich die Verpackung irgendwie billig finde. Es ist nur ein uma Aufkleber auf der Verpackung und wenn man den Deckel abmacht, quietscht es irgendwie. Nicht so toll!



Den "all in 1 mascara" habe ich direkt heute früh ausprobiert und finde ihn für den Alltag ganz gut. Ich bin leider kein Fan von Gummibürstchen und man bekommt davon keine mega Wimpern, aber für denn Alltag reicht er definitiv und wird öfters benutzt. :)




Der  liquid liner in schwarz macht einen soliden Eindruck. Er hat kein Pinselchen sondern solch eine 'Keil-Spitze', was ich super finde, denn ich benutze nur solche Eyeliner ständig. Ich bin sehr gespannt, wie er sich auf den Augen macht. :)

Allerdings muss ich auch bei dem Produkt erwähnen, dass die Verpackung keine gute Qualität hat. Als ich den Eyeliner das erstmal geöffnet habe, ging die Kappe vom Produkt nicht richtig ab. Das Produkt war nur geschlossen, aber den Deckel hielt ich in meinen Händen. Schwer zu beschreiben, ich hoffe ihr wisst, was ich meine :).


Fazit: Generell denke ich, dass uma keine schlechte Firma ist und viel potential hat. Sie sollten vielleicht ein wenig mehr auf die Qualität der Produkte achten, günstigere Firmen wie zum Beispiel Catrice bekommen es auch hin :)



Kommentare:

  1. ich wusste gar nicht, dass es uma noch gibt :D Da es die Marke hier nirgends zu kaufen gibt, hatte ich die gar nicht mehr auf dem Schirm. Einer meiner ersten und liebsten Lacke ist von uma, eigentlich hatten die mal ganz coole Sachen. Aber ich muss dir zustimmen, vor allem die Lippenstift-Hülse sieht extrem billig aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uma gibt's bei real :) stand letztens davor und habe überlegt einen blush mit zu nehmen. Die machen einen guten Eindruck und haben in ihrem Sortiment einen ganz tollen Beerenton. Wenn der lippenstift aus metal wäre und aus glas wie bei catrice und alles ordentlich mit einem schönen design und logo bedruckt wäre, dann würde alles gleich ganz anders aussehen.

      Löschen
  2. Du hast ein tolles Paket gewonnen.
    UMA gab es früher bei uns im Schlecker :), leider haben wir keinen real ind er nähe, wir sind übersäht mit kaufland ^^

    viele grüße
    russkaja

    AntwortenLöschen