Montag, 10. August 2015

[REVIEW und TEST] L'axelle Antitranspirant & Frische Fluid

Hallo meine Lieben!

JAAA! Ich lebe noch :) die letzten Monate waren sehr stressig für mich. Ich habe meine Abschlussprüfung geschrieben (und erfolgreich bestanden!), bin momentan auf Jobsuche, musste einige Sachen beim Arbeitsamt klären...etc.. Der Ein oder Andere kennt das sicherlich.

Jedoch habe ich meinen Blog natürlich NICHT geschlossen. Ich hatte einfach keinen Kopf dafür und möchte wieder mehr auf meinen Blog tätig sein ;)

Deswegen fangen wir heute mit einem Test bzw. einer Review von mir an (bitte denkt daran: Die Produkte wirken bei jedem Menschen anders!):

Vor ca. zwei Monaten erhielt ich ein Päckchen der Firma L'axelle.
Mir persönlich hat die Firma gar nichts gesagt. Ich wurde gefragt, ob ich nicht zwei Produkte testen möchte und eine Review über meine gewählten Produkte schreiben möchte. Als Blogger freut man sich natürlich immer über einen Blogtest.....obwohl...warte...nicht immer! Mir wurden zwei Tests aus dem Ausland angeboten, bei denen ich dann doch abgelehnt habe, weils mir einfach zu unsicher ist.

Wir dem auch sei. Für folgende Produkte habe ich mich entschieden:





  • gegen Achselschweiß und Schweißgeruch
  • reduziert deutlich das Schwitzen: 65% weniger Achselschweiß*
  • wissenschaftlich nachgewiesener 48-Stunden-Effekt*
  • besonders hautverträglich
  • ohne Alkohol, ohne Parfüm, ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • silikon- und parabenfrei
  • zur täglichen Verwendung geeignet
  • duftneutral
  • L'axelle Antitranspirant erreicht beides: schweißhemmende Wirkung + Hautschonung

    *Wirkung in klinisch-dermatologischem Anwendungs- und Schwitztest bewiesen: bei 100% der Testpersonen wurde durchschnittlich eine Schweißreduktion von 65% gemessen

Meine Meinung: Als ich das Produkt das erste Mal in meinen Händen hielt, war ich ein bisschen irritiert. Nicht wegen dem Produkt an sich, sondern eher wegen mir selber. Seit Dezember benutze ich das Cremdeo von Wolkenseife, welches Naturkosmetik und vegan ist. Ich verzichte mich Absicht also auf Aluminium in meinem Deo und entscheide mich für ein Antitranspirant. Trotzdem habe ich das Antitranspirant die letzten Wochen benutzt. Zu 100 % geht das Schwitzen nicht weg...aber es hilft auf jeden Fall und verringert das Schwitzen. Gerade im Sommer eine gute Lösung gegen das Schwitzen, sofern einem die Inhaltsstoffe egal sind. Die Verpackung finde ich persönlich etwas fad und "billig". Da könnte man noch etwas mehr raus holen :)

Kaufempfehlung: Ja, sofern einem das Aluminium egal ist und man weiß, dass es das Schwitzen nur verringert, nicht komplett "auslöscht". 


Das Produkt bekommt von mir 3 von 5 Schmetterlingen (zwei Schmetterlinge Abzug wegen des "bösen" Inhaltsstoffes & der Verpackung)










  • 125 ml Tube
  • 2in1 - als Tagespflege & Maske verwendbar
  • pflegt und erfrischt die Haut
  • spendet Feuchtigkeit
  • mit wertvollen Pflanzenextrakten
  • mit angenehmen Duft
  • unisex
  • für alle Hauttypen geeignet
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt


Meine Meinung: Was positiv auffällt, ist der angenehme Geruch des Produktes. Es ist kein Hammer-"Oh-mein-Gott"-Geruch, aber sehr angenehm. Nicht zu aufdringlich, meiner Meinung nach. Die Konsistenz (entschuldigt bitte für das Bild, ich habe es leider nicht anders hinbekommen...) des Fluids ist recht flüssig und man muss beim dosieren auf passen, dass nicht zu viel aus der Tube kommt. Was noch positiv auffällt: Es ist recht ergiebig und lässt sich gut verteilen. Was mir nicht gefällt: Ja, es spendet Feuchtigkeit. Jedoch hinterlässt das Fluid ein klebriges Gefühl. Auf der Verpackung steht drauf, dass man es als Make-Up-Base verwenden kann. Ich habe mich wirklich gefreut, als ich das las...denn ich suche ein Produkt, welches die Haut vor dem Auftragen des Make-Ups gut durch feuchtet, da ich sehr oft trockene Stellen im Gesicht habe und es einfach unschön ist. Da druch, dass es aber einen klebrigen Film hinterlässt, eignet sich das Produkt nicht als Base oder "Mal-eben-schnell-als-Tagespflege". Ich persönlich empfehle es eher als Maske für nachts. 

Bei der Verpackung muss ich wieder etwas rum meckern (ich bin Mediengestalterin...mir fallen solche Sachen auf :D): Der dunkel blaue Störer "Mit wertvollen Pflanzenextrakten..." wurde wirklich schief gedruckt. Haltet mich für knauserig, aber es kommt auch auf solche Kleinigkeiten an. 

Die Idee mit der Make-Up-Base finde ich super, jedoch wurde sie falsch umgesetzt. Liebes L'axelle-Team: bitte bringt doch ein Feuchtigkeitsprodukt raus, welches schnell einzieht, ein wunderbares Hautgefühl hinterlässt und sich unter einem Make-Up eignet. :)


Das Produkt bekommt von mir ebenfalls 3 von 5 Schmetterlingen (zwei Schmetterlinge Abzug wegen der Verpackung und der Tatsache, dass das Produkt einen klebrigen Film hinterlässt und somit als Tagespflege / Make-Up-Base meiner Meinung nach raus fällt)





Falls euch die Produkte interessieren, dann schaut doch mal im L'axelle Online-Shop vorbei. Dort werden euch noch viele weitere Hygiene/Kosmetik Artikel angeboten.


Ich möchte mich ganz herzlich bei L'axelle für die Produkte zum Testen bedanken, welche mir bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden. 


Kommentare:

  1. Was für einen Job suchst Du bzw. auf was bewirbst Du dich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich suche eine Stelle als Mediengestalterin Digital & Print / Gestaltung & Technik (: aber Schwerpunkt print

      Löschen